Jerkbait im Fokus: ULF 8.0

kleiner Jerkbait ULF 8.0 für Hecht und Barsch

ULF 8.0 - Die zarte Versuchung

Der kleine ULF entstand - wie die ganze ULF-Serie - als direkter Gegenspieler zum ROLF.

Klein, leicht und zigarrenförmig kommt der ULF 8.0 also daher und reagiert somit sehr filigran auf die für die Jerkbaitangelei üblichen leichten Schläge in die lose Schnur.

Dieser Jerkbait möchte wie eine hübsche Frau behandelt werden - gefühlvoll und ausdauernd.

Eigenschaften

Wie der Name es schon verrät, misst dieser ULF eine Länge von 8 cm. Dabei kommt er auf ein Fliegengewicht von ca. 18 Gramm, wenn er - wie von Hause aus üblich - mit den hochwertigen 7554 VMC-Drillingen in der Größe 4 sowie den stabilen Sprengringen aus Flachstahl ausgerüstet ist. Der zigarrenförmige Körper dieses kleinen Jerkbaits sorgt dafür, dass du ihn trotz des leichten Gewichts sehr weit auswerfen kannst.

Lauf- und Sinkverhalten

Natürlich ist auch der ULF 8.0 von Werk aus so eingestellt, dass er langsam absinkt. Du möchtest, dass er schneller oder gar noch langsamer sinkt? Dann wechsle einfach die Haken und Sprengringe und passe das Sinkverhalten deinen Bedürfnissen an. Da es sich hier um einen klassischen Glider-Jerkbait handelt, benötigt der ULF 8.0 leichte Schläge in die lose Schnur, um zu den Seiten auszubrechen und seine Bahnen zu ziehen. Leichte und gefühlvolle Schläge - nur so holst du das beste Laufverhalten aus ihm raus. Wegen der längeren Bahnen, eignet sich der ULF perfekt zum großflächigen Abfischen des Gewässers. Dabei kannst du ihn sowohl schnell als auch langsam jerken. Tipp: ein guter Mix aus beidem hat noch nie geschadet.

Zielfisch und Einsatzgebiet

Man könnte den ULF 8.0 auch als "Rapfenschreck" bezeichnen, doch würde ihm diese Bezeichnung nicht gerecht werden. Denn dank seiner Größe sind nicht nur Rapfen verrückt nach ihm. Unsere gefräßigen Hechte und Barsche verleiben sich ihn gern und regelmäßig ein. Von der reinen Anzahl an möglichen Zielfischen her, kann dem ULF 8.0 keiner das Wasser reichen. In den warmen Monaten, also von Frühjahr bis Anfang Herbst, kannst du unbesorgt zu diesem kleinen Köder greifen, da er den Beutefischen größentechnisch sehr ähnelt. Wir setzen ihn regelmäßig in stehenden und langsam fließenden Gewässern ein.

Alle ULF 8.0 auf einen Blick

Newsletter

Du möchtest keine Rabattaktion mehr verpassen und endlich Zugang zu unserem Showroom erhalten?

Dann melde dich jetzt bei unserem Newsletter an!

Häufig gestellte Fragen

Wir haben für dich häufig gestellte Fragen und die entsprechenen Antworten zusammengefasst.

Hier kannst du sie dir anschauen.

"Handgemachte Kunstköder für Angelfreunde, die nicht protzen müssen, aber es dennoch gern tun"

Forge of Lures

Deine Ködermanufaktur aus Deutschland

Logo von Forge of Lures

Inh. André Rogge & Riccardo Holz

Bahnhofstraße 4

14656 Brieselang

Fragen & Hilfe

Telefon: 0162 2395982

Mail: info@forge-of-lures.com

LiveChat: unten rechts

Unser Versandpartner

Logo DPD
Päckchen, versichert


Zahlungsmöglichkeiten

Logo PayPal
schnell & bequem
Logo Vorkasse
Überweisung
Logo Barzahlung
Bar auf die Hand

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei