AngelWelt Berlin 2019

AngelWelt Berlin 2019

AngelWelt Berlin 2019

Ein Bericht zur hochkarätigsten Angelmesse Deutschlands

"Die hochkarätigste Angelmesse Deutschlands"...

 

Zugegeben, das klingt ziemlich hochtrabend und überschwänglich, doch haben sich die verdienten und manchmal auch selbsternannten Stars der Szene bei dieser Hauptstadt-Messe die Klinke in die Hand gegeben. 

 

Dem Besucher wurde für seine 16,- € Eintrittspreis besonders viel geboten, da man nicht nur Zugang zur AngelWelt hatte, sondern sich in den vielen Hallen auch Boote verschiedener Klassen sowie schicke Oldtimer anschauen konnte. In Punkto Preis/Leistung ist das unserer Meinung nach ungeschlagen.

 

Wie wir unsere "Heim-Messe" erlebt haben, erfährst du nun im folgenden Bericht.

- Der Aufbau -

 

Im Vergleich zum Aufbautag in Magdeburg, brauchten wir dieses Mal nicht wieder erst alle Köder mit Sprengringen und Haken bestücken. Dadurch konnten wir tatsächlich ein bisschen Zeit einsparen. 

 

Wie immer schauten wir uns vor dem Aufbau unsere Standfläche an und beäugten neugierig unsere Standnachbarn. Schnell merkten wir, dass es die Messe-Leitung gut mit uns meinte, denn wir waren zwischen unseren Freunden von Topwater-Productions und einem Mix-Stand aus Uga's Jigbaits und David Mika von Raubfischfreund.de einquartiert, die wir nun also auch mal kennenlernen durften.

 

Aus Platzgründen mussten wir in Berlin auf unseren Monitor verzichten. Doch war das nicht weiter schlimm, denn wir hatten als Ausgleich etwas vorbereitet...

Klick zum Vergrößern

- Freitag: Der erste Messetag -

 

Die AngelWelt Berlin erstreckte sich über drei Tage - Freitag bis Sonntag. Naturgemäß ist freitags recht wenig los, weil die meisten Besucher noch arbeiten sind. 

 

So war es auch dieses Mal keine Überraschung für uns, dass wir relativ wenig zu tun hatten. Solche Leerzeiten nutzen wir gern dafür, um mit den Aussteller-Kollegen in's Gespräch zu kommen. Dank unserer Standnachbarn hatten wir auch genügend Themen zum Bequatschen. 

 

Besonders wichtig waren uns aber die Gespräche mit Simon von "Helrec Fishing Adventures" sowie mit Robin Heppner von "Heppi-Guiding". Mit beiden verbindet uns ein sehr freundschaftliches Verhältnis, das künftig mittels gemeinsamer Projekte weiter gefestigt wird.

Jerkbait von Forge of Lures bei der AngelWelt Berlin 2019
Gelungener Feldversuch: Der Peacock kam sehr gut an

Wir hatten allerdings auch etwas Brandneues für unsere Standbesucher dabei - das Peacock-Dekor, welches es limitiert nur auf den kleinen, 8 cm langen, Jerkbaits gab. Dieses Dekor fand im Laufe der Messe sehr viele Bewunderer - sowohl bei unseren Besuchern als auch bei den Ausstellerkollegen. Entsprechend viele Peacock-Jerkbaits wechselten den Besitzer.

Teamangler Simon am Stand von Forge of Lures bei der AngelWelt Berlin 2019
Ric nimmt eine Wunschdekor-Bestellung am Telefon entgegen, André schnitzt und Simon posiert.

Begeistert war auch unser Teamangler Simon, der uns ebenfalls besuchte und die überschaubare Anzahl an Besuchern schamlos ausnutzte, um mit den Ausstellern in's Gespräch zu kommen und sich die Taschen mit Tackle voll zu hauen.

- Samstag: Der zweite Messetag -

War der Freitag noch sehr verhalten, hatte es der Samstag in sich und wir wurden förmlich überrollt. 

 

Das lag unter anderem auch an der im Aufbau-Teil erwähnten Alternative zum Monitor. Denn wir gingen zurück zu unseren Wurzeln und haben wieder Live vor Ort einen neuen Köder geschnitzt. Der Swimbait in spé zog viele interessierte Besucher an und es war eine gute Möglichkeit für uns, zu zeigen, aus welchen Materialien und wie unsere Jerkbaits hergestellt werden.

 

André schnitzt live auf der AngelWelt Berlin 2019
"Project Swimbait" hat begonnen...

Tatsächlich sind noch immer viele Angler überrascht, wenn sie hören, dass wir alle Köder in Handarbeit herstellen. Sie können sich mitunter auch schwer vorstellen, dass jeder Jerkbait von Hand besprüht wird und wir nicht einfach Folien über die Köder ziehen. Wer uns kennt, weiß aber, wie viel Leidenschaft und Detailverliebtheit in unseren Ködern steckt. 

 

Unter den vielen Besuchern mischten sich auch die Gewinner unseres Ehrenkarten-Gewinnspiels sowie weitere Stammkunden, die sich schon im Vorfeld ankündigten. Leider blieb uns wegen des Andranges immer recht wenig Zeit zum Schnacken. Freitag oder Sonntag (Achtung: Spoiler!) hätten wir uns mehr Zeit nehmen können. 

 

Corni vom Team Fischroute an unserem Stand bei der AngelWelt Berlin 2019
Auch Corni von Fischroute besuchte uns mehrmals

 

Nach dem offiziellen Ende des Messetages, besuchten wir selbstverständlich den obligatorischen Ausstellerabend, tranken ein Bier mit den Jungs von Hearty Rise und gesellten uns anschließend zu unseren Freunden von Helrec Fishing Adventures. Zusammen mit Simon, seiner bezaubernden Frau Heidi sowie Jens und Nadine kehrten wir schließlich noch in eine Burger-Bar ein. Toller Abschluss eines aufregenden Messetages. 

Helrec Fishing Adventures und Forge of Lures beim After-Work-Dinner
(v.l.n.r.) Simon, Jens, Nadine, André, Ric und die Heidi - Team "Helrec Fishing Adventures" trifft Team "Forge of Lures"

- Sonntag: Der dritte Messetag -

Zu unserer Überraschung ähnelte der letzte Messetag eher dem verhaltenen Freitag, als den starken Samstag. Die Besucheranzahl war nicht mit dem Vortag zu vergleichen, was für Berliner Verhältnisse sehr ungewöhnlich ist. 

 

In den zwischenzeitlichen Leerzeiten wurden wir aber sehr gut von Nora unterhalten, die uns auch in Berlin wieder besuchte und erneut ihre vier Wunschdekor-Jerkbaits dabei hatte. Unsere Teamangler Mark und Lars waren ebenfalls vor Ort und kamen in Punkto Tacklekauf voll auf ihre Kosten.

 

Nora am Stand von Forge of Lures bei der AngelWelt Berlin 2019
Nora ist bei uns ein gern gesehener Gast

Apropos Wunschdekore...auch in Berlin erreichten uns während der Messe wieder einige Wunschdekor-Aufträge. Ob direkt am Stand oder via WhatsApp - es sind mal wieder richtige Knaller-Dekore dabei!

 

 

So verging dann auch der letzte Messetag und ab 18:00 Uhr begann auch für uns der Abbau des Messestandes. Wie immer ließen wir uns viel Zeit, denn mit dem Anhänger kamen wir ohnehin nicht in die Halle. Es ist jedoch immer wieder spannend, wie schnell sich so eine große Messehalle leeren kann. Keine drei Stunden nach dem offiziellen Messe-Ende war die Halle nahezu leergefegt.

- Fazit -

Trotz des überraschend verhaltenen Sonntags, waren wir mit der AngelWelt Berlin auch in diesem Jahr sehr zufrieden. Die Organisation der Messe ist sehr professionell und sie haben es geschafft, Berlin im November zu einem Angel-Mekka zu machen. 

 

Wir konnten unser Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr ebenfalls verbessern, was uns sehr wichtig ist und zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Außerdem haben wir endlich mal wieder alte Bekannte und neue Freunde wiedergetroffen und somit auch den Startpunkt für neue Projekte gesetzt. 

 

André am Stand von Forge of Lures bei der AngelWelt Berlin 2019
Neues Projekt oder doch nur ein Fetisch?

Da wir selbst aus dem Berliner Umland kommen, war es uns auch wieder eine besondere Freude, dass man sich meist im gleichen Dialekt unterhalten konnte. Generell sind die Berliner ja sehr aufgeschlossen und neugierig. 

 

Im nächsten Jahr sind wir definitiv wieder dabei. Dann hoffentlich auch mit unserem neuen Stand und neuen Produkten.

 

 

Mit Berlin haben wir die zweite von drei Messen bis zum Jahresende hinter uns gebracht. In dieser Woche geht es bereits mit der Pferd & Jagd in Hannover weiter. Von Donnerstag bis Sonntag kannst du uns dann im Angelbereich der Messe antreffen. 

 

Also, wir sehen uns in Hannover. 

 

Halt die Ohren steif und Petri Heil,

 

André & Ric

Das Schwarze Brett

Bonus

Newsletter

Erhalte das Vorkaufsrecht auf neue Produkte, indem du 24 Stunden vorher davon erfährst!

Melde dich jetzt bei unserem Newsletter an!

Praxishandbuch

Pflicht

Forge of Lures GbR

Inh. André Rogge, Riccardo Holz

Mühlenstraße 6

14728 Kleßen-Görne

USt-IdNr.: DE310344023

 

Tel.: 0162 23 95 98 2

Mail: info@forge-of-lures.com

"Handgemachte Kunstköder für Angelfreunde, die nicht protzen müssen, es aber dennoch gern tun"

Kür

Wir versenden mit

Wir versenden mit DHL

versichert & Sendungsverfolgung

Zahlungsmöglichkeiten

Logo PayPal
schnell & bequem
Logo Vorkasse
Überweisung
Logo Barzahlung
Bar auf die Hand

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Initiative: Fairness im Handel

Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Informationen zur Initiative: https://www.fairness-im-handel.de

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei