FoL-Rückblick auf den Monat März

S C H O N Z E I T E N D E

Liebe Freunde des Esox,

 

das Warten hat ein Ende und das Anglerleben wieder einen Sinn - zumindest für die Brandenburger.

Doch richten wir unseren Blick erstmal zurück auf den März, denn der war für uns vollgepackt mit allerhand toller Ereignisse, die ihre Schatten weit voraus werfen.

Willkommen beim FoL-Rückblick auf den Monat März!

Aqua-Fisch 2018 in Friedrichshafen

Das erste große Ereignis im März war unsere erstmalige Teilnahme an der Aqua-Fisch in Friedrichshafen am schönen Bodensee.

Wir hatten bereits im Vorfeld viel Positives von unseren Ausstellerkollegen über diese Messe gehört.

Wir wurden in Punkto Optik, Organisation und Besucherzahlen auch überhaupt nicht enttäuscht. Jedoch mussten wir ziemlich schnell feststellen, dass unsere Produktpalette leider so gar nicht in die süddeutsche Gegend passt. Die ganze Story könnt ihr in einem separaten Blog-Artikel über die Aqua-Fisch nachlesen.

handmade jerkbait ULF 16.0 Carp
handmade jerkbaits ROLF 15.0 in diversen Dekoren

Umfragen im März

Ende Februar hatten wir bei Facebook eine Umfrage durchgeführt, weil wir herausbekommen wollten, ob unsere Follower auf knallige Köderfarben stehen oder doch lieber die natürlichen Dekore beim Angeln bevorzugen.

Anfang März wurde dann ausgewertet:

Von 34 Teilnehmern sprachen sich 22 Leute für natürliche und 12 Leute für ausgefallene Dekore aus. In Prozent ergab das ein 65%-35%-Verhältnis.

Wir werden dieses Ergebnis auf jeden Fall bei künftigen Dekorentwicklungen berücksichtigen. Hier nochmal einen lieben Dank an alle Teilnehmer!

 

Doch das war nicht unsere einzige Umfrage in diesem Monat.

Da wir sehr selbstkritisch sind und uns immer in allen möglichen Bereichen verbessern wollen, haben wir mithilfe von surveymonkey eine Umfrage in's Leben gerufen, die uns dabei helfen soll unsere Webseite für euch zu verbessern.

Durch die Beantwortung von 6 einfachen Fragen könnt ihr uns zeigen, wo wir vielleicht noch Verbesserungspotenzial haben.

Bislang haben 16 Personen teilgenommen, die durchschnittlich eine Minute für die Beantwortung der Fragen benötigt haben.

Wir lassen die Umfrage noch ein paar Wochen auf der Startseite eingebettet.

Überarbeitung ROLF 8.0

Die Überarbeitung des ROLF 8.0 ist im vollen Gange. Die ersten Prototypen konnten wir schon bei schönstem Wetter in unserem Hausgewässer testen.

Fazit: Sie haben ein sehr schönes Laufverhalten, welches sich aber von der Vorgängerversion auf Grund seiner nun abgespeckteren Form unterscheidet.

Der "neue" ROLF 8.0 reagiert nun deutlicher auf leichte Schläge in die lose Schnur und hält beim Jerken seine Tiefe.

handmade jerkbait ROLF 8.0 in überarbeiteter Form

Shopeinführung: ROLF 15.0 & ULF 8.0

Die Überarbeitung, die der ROLF 8.0 gerade durchläuft, hat der ROLF 15.0 schon hinter sich und mit Bravour gemeistert. Durch die erneuerte Form läuft er jetzt noch besser als vorher und kommt obendrein noch mit den gleichen wunderschönen Dekoren daher wie der ULF.

Apropos ULF - der kleine ULF 8.0 hat nun ebenfalls den Weg in den Shop gefunden. Hier ein separater Blog-Artikel dazu.

handmade jerkbait ROLF 15.0 im Copperhead Dekor
handmade jerkbait ULF 8.0 im Blue Ayu Dekor

Zweiter Artikel im ESOX-Magazin

Ende März war es dann endlich soweit!

Im ESOX-Magazin erschien der nun mittlerweile zweite Artikel über Forge of Lures. Im Vergleich zum ersten Artikel aus dem letzten Jahr, ist dieser über vier Seiten lang und verrät im Interview-Stil Details über uns, die dem ein oder anderen sicher neu sind. Klare Leseempfehlung!

Passend dazu, haben wir unser Angebot bei Angelsport Moritz in Nauen um die komplette ULF-Serie aufgestockt. Nun sind also unsere beiden Jerkbait-Serien im Ladenverkauf erhältlich.

Forge of Lures bei Angelsport Moritz in Nauen

Wir haben unsere Teamangler gefunden

Da wir wegen der dauerhaften Produktion unserer Köder nicht mehr allzu oft selbst an's Wasser können, waren wir insgeheim auf der Suche nach einem zuverlässigen Teamangler, der mit unseren Ködern angelt, Prototypen testet und uns bestenfalls schöne Fangfotos liefert.

 

Da wir für unseren Artikel im ESOX ein schönes Fangfoto benötigten, fiel die Wahl auf ein Foto von Simon, der schon einige ROLFs und ULFs von uns besitzt. Wir fragten Simon also, ob wir sein Foto für den Artikel verwenden dürfen. In diesem Zusammenhang schlug uns Simon dann vor, dass er sich auch als Teamangler zur Verfügung stellen würde.

Wir hatten unseren Teamangler gefunden! Doch nicht nur das. Simon ist Teil der Zize Bobele Crew. Diese Crew besteht aus vier Freunden, die schon seit vielen Jahren miteinander angeln - erfolgreich.

Wir haben den Rest der Crew dann bei einem gemütlichen Abend kennengelernt.

Lange Rede, kurzer Sinn: Anstatt einen, haben wir nun ganze vier Teamangler!

Besser geht's doch gar nicht.

 

In den nächsten Wochen werdet ihr noch mehr Informationen über die Zize Bobele Crew erhalten.

Teamangler für Forge of Lures
Forge of Lures bei den Teamanglern

Wie ihr seht, haben wir im letzten Monat viel erlebt und tolle Leute kennengelernt.

 

Der April verspricht allein schon mit unserer Teilnahme an der Fishing Masters Show in Brandenburg an der Havel genauso ereignisreich zu werden wie der März.

 

Bis dahin, Petri Heil!

 

Eure Jungs von Forge of Lures

 

André & Ric

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

Forge of Lures GbR

Handmade in Germany

Inh. André Rogge & Riccardo Holz

Bahnhofstraße 4

14656 Brieselang

Fragen & Hilfe

Telefon: 0162 2395982

Mail: info@forge-of-lures.com

LiveChat: unten rechts

Unser Versandpartner

Logo DPD
Päckchen, versichert


Zahlungsmöglichkeiten

Logo PayPal
schnell & bequem
Logo Vorkasse
Überweisung
Logo Barzahlung
Bar auf die Hand