Vom Feedback zum Jerkbait

UPDATE!

Hallo Raubfischfreund,

 

schön, dass du über diesen alten Blog-Artikel den Einstieg auf unsere Website geschafft hast. 

 

Der damals präsentierte kleine Jerkbait ROLF hatte ordentlich auf den Putz gehauen. Dennoch mussten wir ihn im Jahre 2018 nochmal neu schnitzen, um all unsere Shop-Dekore vom Jerkbait ULF auch auf den ROLF übertragen zu können.

 

Vom "Good old ROLF" haben wir nur noch eine kleine Menge übrig, die unter unserer Rubrik RESTPOSTEN zum reduzierten Preis erhältlich ist.

 

Nun halten wir dich aber nicht länger vom Lesen des alten Blog-Artikels ab!

Hallo Leute,

 

willkommen zurück!

 

Erinnert ihr euch noch an das UPDATE vom 13.02.2017?

Dabei ging es ausschließlich und ausführlich um unseren Auftritt bei der Angel-Expo in Frankfurt/Oder und der Verarbeitung der dort gesammelten Erfahrungen.

Allerdings hielten wir uns unter der Überschrift Blick in die Zukunft ziemlich bedeckt, was die Kombination zwischen Messe-Feedback und der Entwicklung neuer Kunstköder anging.

 

Das hat nun ein Ende!

 

Wir erhielten damals häufig das Feedback, dass unsere Jerk- und Swimbaits zwar ziemlich geil seien, aber viele sich noch kleinere Exemplare wünschen.

 

Aus diesem Grund haben wir uns nach dem Messewochenende gleich an die Arbeit gemacht und einen neuen, wesentlich kleineren Jerkbait entwickelt, um der Nachfrage etwas entgegenzusetzen.

 

Wir sind zwar noch nicht ganz fertig, aber wollen euch unsere neueste Entwicklung dennoch nicht vorenthalten.

 

Sagt "Hallo" zu unserem neuen Jerkbait 8,0 cm!

Jerkbait ROLF Forge of Lures
Jerkbait 8,0 cm

Unser neuer Jerkbait ist, wie ihr wohl schon feststellen konntet, ca. 8 cm lang und wird voraussichtlich um die 27 bis 28 Gramm wiegen.

Das genaue Gewicht ist noch unbekannt, da wir noch kein verkaufsfähiges Exemplar wiegen konnten.

Erste Tests zum Laufverhalten haben bewiesen, dass er genauso perfekt läuft wie seine großen Brüder.

Weiterhin wird er vorerst ausschließlich sinkend erhältlich sein.

 

Die Bildstrecke weiter unten gibt euch einen kurzen Einblick in die einzelnen Entwicklungsschritte.

 

Begonnen wird immer mit dem Aufzeichnen des Modells auf einem Stück Holz, welches anschließend zurecht geschnitten wird.

Danach wird der Holz-Rohling per Bleistift mit einem Schuppenkleid verziert, welches durch mühevoller Handarbeit ausgeschnitzt wird.

 

Das fertige Produkt, nämlich der handgeschnitzte Jerkbait-Rohling, kann sich doch schon mal sehen lassen, oder?!

 

Über die künftigen Dekore sind wir uns noch nicht einig. Auf jeden Fall wird das klassische Barsch-Dekor wieder Anwendung finden.

 

Für Vorschläge und ein frühes Feedback sind wir natürlich immer zu haben!

 

Das war es erstmal wieder von uns.

Wir halten euch natürlich weiterhin regelmäßig auf dem Laufenden.

 

Bis dahin,

 

Eure Jungs von Forge of Lures

 

André & Ric

Das Schwarze Brett

Bonus

Newsletter

Erhalte das Vorkaufsrecht auf neue Produkte, indem du 24 Stunden vorher davon erfährst!

Melde dich jetzt bei unserem Newsletter an!

Praxishandbuch

Pflicht

Forge of Lures GbR

Inh. André Rogge, Riccardo Holz

Mühlenstraße 6

14728 Kleßen-Görne

USt-IdNr.: DE310344023

 

Tel.: 0162 23 95 98 2

Mail: info@forge-of-lures.com

"Handgemachte Kunstköder für Angelfreunde, die nicht protzen müssen, es aber dennoch gern tun"

Kür

Wir versenden mit

Wir versenden mit DHL

versichert & Sendungsverfolgung

Zahlungsmöglichkeiten

Logo PayPal
schnell & bequem
Logo Vorkasse
Überweisung
Logo Barzahlung
Bar auf die Hand

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei
Initiative: Fairness im Handel

Mitglied der Initiative "Fairness im Handel".
Informationen zur Initiative: https://www.fairness-im-handel.de

Vertreten durch die IT-Recht Kanzlei